Veganes Grünkohl-Pesto

von | Zuletzt aktualisiert am: 20.12.2023 | Rezepte, Winter

Veganes Grünkohl Pesto – schnell und einfach mit nur wenigen Zutaten zubereitet. Schmeckt nicht nur zu Pasta, sondern auch als Brotaufstrich oder zum Würzen von Soßen. 

Du bist auf der Suche nach einem schnellen und einfachen Pesto-Rezept? Wie wäre es mit einem veganen Grünkohl-Pesto? Mit wenigen Zutaten und einem Pürierstab oder auch Küchenmaschine ist dieses Rezept in nicht mal 10 Minuten zubereitet.

In diesem veganen Pesto-Rezept habe ich den Grünkohl kurz in kochendem Salzwasser blanchiert, da ich ihn so besser vertrage. Für das vegane Grünkohl-Pesto kannst du den Grünkohl auch roh verarbeiten. Oder du machst es dir noch einfacher und nimmst TK-Grünkohl.

Wenn du kein Grünkohl-Fan bist, dann lässt sich der grüne Klassiker aus Italien je nach Saison mit Bärlauch, Basilikum oder auch aus Kräutern zu einem veganen Pesto abwandeln.

 

Food-Facts Grünkohl 

Wann hat Grünkohl Saison? 

Die heimische Saison des Grünkohls beginnt Ende Oktober und dauert bis in den März hinein.

Warum ist Grünkohl gesund? 

Der Grünkohl gilt als heimisches Superfood und strotzt nur so von Vitamin C. Zudem ist er reich an Mineral- und Ballaststoffen. Die Ballaststoffe sind wichtig für unseren Darm, die nicht nur sättigen, sondern, auch unsere Verdauung fördern.

Wusstest du, dass 100 g Grünkohl mehr Calcium enthält, wie ein Glas Milch mit 200 ml? Wenn du dich vegan ernährst, solltest du deshalb öfters Grünkohl essen.

Der Grünkohl enthält viele Antioxidantien, die den Krebs vorbeugen können.

Um von diesen Vorteilen zu profitieren, solltest du die Grünkohlblätter am besten roh oder kurz blanchiert essen.

 

Informationen über Grünkohl

 

Zutaten für das vegane Grünkohl-Pesto Rezept 

Grünkohl: Der Grünkohl ist in diesem veganen Pesto-Rezept die Hauptzutat. Ich verwende keinen rohen Grünkohl, sondern blanchiere ihn kurz in kochendem Salzwasser. Wichtig, danach mit kaltem Wasser abschrecken, damit er schön grün bleibt.

Knoblauchzehe: Was in meinem Pesto-Rezept nicht fehlen darf, ist Knoblauch. Ich liebe einfach Knoblauch. Wenn du kein Knoblauch magst, lasse ihn einfach weg.  

Pistazien: Klassisch wird das Pesto mit Pinienkerne zubereitet. Hier weiche ich aber gerne ab und verwende unterschiedliche Nüsse. Falls du keine Pistazien zu Hause hast, ersetze sie durch Walnüsse, Haselnüsse oder Cashewkerne. Oder verwende Sonnenblumenkerne.

Olivenöl: Zu guter Letzt, das Olivenöl. Ich habe schon Pesto mit anderen Ölsorten zubereitet, aber mir persönlich schmeckt es am besten mit Olivenöl. Du kannst natürlich, auch ein anderes Öl verwenden.

 

Wirsing-Nudeln mit Walnusspesto
Dieses Rezept mit saisonalen Produkten wie Wirsing und Walnüssen benötigt wenig Zeit und nur ein paar Zutaten.
Check out this recipe
Wirsing-Nudeln mit Walnusspesto

 

Zubereitung des veganen Grünkohl-Pestos

Die Zubereitung des veganen Grünkohl-Pestos ist einfach. Alle Zutaten in eine Küchenmaschine geben und zu einer cremigen Masse pürieren. Klingt doch einfach?

 

Häufig gestellte Fragen: 

Wozu passt das vegane Grünkohl-Pesto? 

Das vegane Grünkohl-Pesto ist nicht nur schnell selbstgemacht, sondern wird klassisch zu Pasta serviert. Es schmeckt aber auch zu Gemüse, in Suppen, als Brotaufstrich oder zu Ofenkartoffeln.

Wie lange ist das Grünkohl-Pesto haltbar? 

Bei selbst gemachtem Pesto liegt die Haltbarkeit bei rund drei bis vier Wochen. Dafür solltest du es am besten geschlossen im Kühlschrank lagern. Bedecke es am besten immer mit etwas Olivenöl, so kann sich kein Schimmel bilden.

Kann man das selbst gemachte vegane Grünkohl-Pesto einfrieren? 

Ja, du kannst das Pesto einfrieren. So bleibt es lange haltbar.

Mein Tipp: Portionieren das Grünkohl-Pesto am besten in kleine Behälter. So musst du nicht alles auftauen, sondern nur die gewünschte Menge.

 

Bist du auf der Suche nach weiteren Pesto-Rezepten mit Wintergemüse?

Dann probiere unbedingt das Rezept für das Feldsalat-Pesto oder Rosenkohl-Pesto aus. Pesto ist auch eine tolle Idee als Mitbringsel oder zum Verschenken.

 

Du hast das vegane Grünkohl-Pesto Rezept ausprobiert, dann hinterlasse mir gerne einen Kommentar oder auch eine Bewertung in Form von Sternen.

Dir hat mein Rezept gefallen und du möchtest keinen Post mehr verpassen? Dann folge mir gerne auf Instagram und Pinterest. Ich freue mich!

Guten Appetit!
Eure Beatrice

 

Veganes Grünkohl-Pesto auf einem Schneidebrett

Veganes Grünkohl-Pesto

Veganes Grünkohl-Pesto - schnell und einfach mit nur wenigen Zutaten zubereitet. Schmeckt nicht nur zu Pasta, sondern auch als Brotaufstrich oder zum Würzen von Soßen.
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten
Gericht Aufstrich, Dips & Soßen
Küche Vegan
Portionen 1 Glas

Kochutensilien

  • 1 Hohes Gefäß
  • 1 Küchenmaschine oder Pürierstab
  • 1 Schraubglas

Zutaten
  

  • 200 g Grünkohl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Pistazien
  • 100 ml Olivenöl
  • Salz

Anleitungen
 

  • Grünkohl waschen und von den harten Stielen befreien. Grünkohl grob zerpflücken und in kochendem Salzwasser 3 Minuten blanchieren, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
  • Knoblauch schälen und zusammen mit dem Grünkohl, Pistazien, Olivenöl und Salz zu einem Pesto pürieren.
  • Mit reichlich Olivenöl bedeckt, hält sich das Grünkohl-Pesto bis zu 3 Wochen im Kühlschrank.

Notizen

Dir gefällt mein Rezept? Dann gebe mir bitte eine Bewertung in Form von Sternen! Klicke einfach auf die ⭐️ oben im Rezept. 5 Sterne ist die maximale Punktzahl!
Vielen Dank und viel Spaß beim Ausprobieren des Rezeptes!
Beatrice 💚
Keyword Grünkohl-Pesto, grünkohl-pesto vegan, Grünkohl-Rezept, Pesto-Rezept, Veganes Pesto

Schneller Zucchinikuchen mit Zitrone

Einfaches Rezept für Zucchinikuchen mit Zitrone aus der Kastenform. Ein sommerlicher und...

Salat im Glas – 3 leckere Rezepte (Meal Prep)

Salat im Glas - 3 einfache und leckere Salatrezepte, die gesund, schnell und einfach zubereitet...

Schoko-Bohnen-Brownies mit Erdbeercreme

Schokoladig, fruchtig und perfekt für den Frühling sind diese Schoko-Bohnen-Brownies mit...

Brokkoli-Zitronen-Pasta

An alle Pasta-Fans: Diese einfache Brokkoli Zitronen Pasta müsst ihr unbedingt probieren. Ultra...

Frühlingsrisotto mit grünem Spargel und Erbsen

Frühlingsrisotto mit grünem Spargel und Erbsen: Ein Risotto-Gericht, welches so richtig Lust auf...

Blumenkohl Bolognese I Veganes Rezept

Hast Du Lust auf eine leckere Bolognese ohne Fleisch? In meiner veganen Blumenkohl-Bolognese sorgt...

Spargel-Quiche mit Lachs

Klassisch und lecker: meine Spargel-Quiche mit Lachs begeistert mit grünem knackigem Spargel,...

Radieschen selber einlegen – 15 Minuten Rezept

Radieschen selber einlegen ist total simpel. In einem Essigsud und mit ein paar Gewürzen werden...

Cremige Bärlauchsuppe

Meine cremige Bärlauchsuppe ist schnell zubereitet und enthält gesunde und wertvolle Zutaten....

Saftiger Karotten-Pistazien-Kuchen

Diesen saftigen Karotten-Pistazien-Kuchen mit Zitronen-Guss musst Du unbedingt probieren. Der...

Newsletter

Jetzt gratis abonnieren – erhalte wöchentlich meinen Newsletter mit saisonalen Rezepten und Inspirationen rund um das Thema nachhaltiges Kochen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewertung