Pastinaken-Feta-Aufstrich

von | Zuletzt aktualisiert am: 20.01.2024 | Rezepte, Winter

Pastinaken-Feta-Aufstrich: eine geniale Kombination für einen leckeren vegetarischen Brotaufstrich. Für dieses Aufstrich-Rezept brauchst du nur eine Handvoll Zutaten.

Hand aufs Herz! Was gibt es Leckeres als ein selbstgemachter Aufstrich mit Brot? Ich bin ein großer Fan von Aufstrichen und experimentiere gerne mit Zutaten.

Dieses Mal habe ich einen Aufstrich aus dem Wurzelgemüse Pastinaken und Feta zusammengemixt und daraus ist ein genialer Aufstrich entstanden. Der Pastinaken-Aufstrich mit Feta schmeckt nicht nur als Brotaufstrich, sondern auch zu Pellkartoffeln, Ofengemüse oder als Soße zu Nudeln.

Im Kühlschrank hält sich der Brotaufstrich mit Pastinaken und Feta bis zu 2 Tage.

 

Pastinaken-Feta-Aufstrich

 

Zutaten für Pastinake-Feta-Aufstrich

Pastinake: Die Hauptzutat in diesem vegetarischen Aufstrich-Rezept ist die Pastinake. Falls du keinen zu Hause hast, kannst du den Aufstrich auch mit Karotten zubereiten.

Feta: Ich verwende hier Feta aus Schafsmilch. Alternativ kannst du auch Feta aus Ziegenmilch oder Kuhmilch verwenden.

Knoblauchzehe: Ich liebe Knoblauch, deshalb darf dieser in diesem Rezept nicht fehlen. Du kannst ihn auch weglassen.  

Olivenöl: Egal ob in Dips oder Aufstrichen. Ich gebe immer etwas Olivenöl dazu. Das gibt dem Aufstrich eine schöne, cremige Konsistenz.

Petersilie: Wenn du keine frische Petersilie zu Hause hast, verwende TK-Petersilie oder ersetze diese durch Schnittlauch oder andere Kräuter.

Gewürze: Abgeschmeckt habe ich den Pastinaken-Feta-Aufstrich mit Salz und Pfeffer.

Pizza mit Grünkohl
Selbstgemachte Pizza mit Grünkohl ja du hast richtig gelesen. Grünkohl schmeckt auch als Pizzabelag. Probiere, das Rezept gerne aus!
Zum Rezept
Pizza mit Grünkohl

 

Zubereitung Pastinaken-Aufstrich mit Feta – so einfach geht’s 

Die Zubereitung für den selbstgemachten Brotaufstrich mit Pastinaken und Feta ist einfach und unkompliziert.

Pastinaken zubereiten:

Pastinake schälen, würfeln und in Salzwasser weichkochen. Abgießen, gut abtropfen und etwas abkühlen lassen.

Aufstrich zubereiten:

Pastinake mit den restlichen Zutaten in einen Mixer geben und fein pürieren. Eventuell nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Bist du auf der Suche nach weiteren Rezepte für selbstgemachte Aufstriche? 

Dann probiere unbedingt mein Rezept für meinen selbstgemachten Karotten-Walnuss-Aufstrich. Bei dem Rezept handelt es sich um einen veganen Brotaufstrich. Schmeckt auch lecker als Soße zu Pasta oder Ofengemüse. 

 

Wissenswertes über Pastinaken  

Gesund, weil sie eine gute Quelle für Vitamin C, B-Vitamine, Phosphor, Kalzium und Kalium sind. Pastinaken enthalten zudem ätherische Öle, welche eine antibakterielle Wirkung haben. Das Wurzelgemüse hat einen hohen Ballaststoff- und Pektingehalt, welche die Verdauung fördern und sättigen.

Einkauf: Achte beim Einkauf darauf, dass umso kleiner die Pastinaken sind, umso schmackhafter sind sie. Die größeren können ‚holzig‘ sein.

Saison:  Aus heimischem Anbau hat die Pastinake von September bis März Saison und ist meist noch im April als heimische Lagerware erhältlich.

Aufbewahrung: Die Pastinaken am besten im Gemüsefach des Kühlschranks aufbewahren. Am besten in ein feuchtes Tuch einwickeln, sodass ihre Frische erhalten bleibt. Im Kühlschrank lässt sich das Wurzelgemüse bis zu zwei Wochen lagern. Pastinaken lassen sich gut einfrieren.

 

Pastinaken-Feta-Aufstrich

 

Du hast das Rezept ausprobiert, dann hinterlasse mir gerne einen Kommentar oder auch eine Bewertung in Form von Sternen.

Dir hat mein Rezept gefallen und du möchtest keinen Post mehr verpassen? Dann folge mir gerne auf Instagram und Pinterest. Ich freue mich!

Guten Appetit!
Eure Beatrice

Pastinaken-Feta-Aufstrich

Pastinaken-Feta-Aufstrich

Der selbstgemachte Pastinaken-Feta-Aufstrich ist schnell und einfach in 10 Minuten zubereitet.
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten
Gericht Aufstrich
Portionen 1 Portionen

Kochutensilien

  • 1 Mixer oder Pürierstab
  • 1 Topf
  • 1 Schneidebrett
  • 1 Messer

Zutaten
  

  • 250 g Pastinake, geschält
  • 150 g Feta (aus Schafsmilch)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Petersilie, gehackt
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Pastinaken schälen, in Würfel schneiden und in etwas Salzwasser weichkochen. Abgießen, gut abtropfen und etwas auskühlen lassen.
  • Pastinaken mit den restlichen Zutaten in einen Mixer geben und fein pürieren. Evtl. mit Salz und Pfeffer nochmals abschmecken.
  • Der Aufstrich hält sich im Kühlschrank bis zu 2 Tage.

Notizen

Dir gefällt mein Rezept? Dann gebe mir bitte eine Bewertung in Form von Sternen! Klicke einfach auf die ⭐️ oben im Rezept. 5 Sterne ist die maximale Punktzahl!
Vielen Dank und viel Spaß beim Ausprobieren des Rezeptes!
Beatrice 💚
Keyword Aufstrich Rezept, Brot Aufstrich, Pastinaken Aufstrich, Pastinaken Rezept, Vegetarischer Aufstrich

Schneller Zucchinikuchen mit Zitrone

Einfaches Rezept für Zucchinikuchen mit Zitrone aus der Kastenform. Ein sommerlicher und...

Salat im Glas – 3 leckere Rezepte (Meal Prep)

Salat im Glas - 3 einfache und leckere Salatrezepte, die gesund, schnell und einfach zubereitet...

Schoko-Bohnen-Brownies mit Erdbeercreme

Schokoladig, fruchtig und perfekt für den Frühling sind diese Schoko-Bohnen-Brownies mit...

Brokkoli-Zitronen-Pasta

An alle Pasta-Fans: Diese einfache Brokkoli Zitronen Pasta müsst ihr unbedingt probieren. Ultra...

Frühlingsrisotto mit grünem Spargel und Erbsen

Frühlingsrisotto mit grünem Spargel und Erbsen: Ein Risotto-Gericht, welches so richtig Lust auf...

Blumenkohl Bolognese I Veganes Rezept

Hast Du Lust auf eine leckere Bolognese ohne Fleisch? In meiner veganen Blumenkohl-Bolognese sorgt...

Spargel-Quiche mit Lachs

Klassisch und lecker: meine Spargel-Quiche mit Lachs begeistert mit grünem knackigem Spargel,...

Radieschen selber einlegen – 15 Minuten Rezept

Radieschen selber einlegen ist total simpel. In einem Essigsud und mit ein paar Gewürzen werden...

Cremige Bärlauchsuppe

Meine cremige Bärlauchsuppe ist schnell zubereitet und enthält gesunde und wertvolle Zutaten....

Saftiger Karotten-Pistazien-Kuchen

Diesen saftigen Karotten-Pistazien-Kuchen mit Zitronen-Guss musst Du unbedingt probieren. Der...

Newsletter

Jetzt gratis abonnieren – erhalte wöchentlich meinen Newsletter mit saisonalen Rezepten und Inspirationen rund um das Thema nachhaltiges Kochen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewertung