Spargel-Quiche mit Lachs

von | Zuletzt aktualisiert am: 02.05.2024 | Rezepte, Spargel

Klassisch und lecker: meine Spargel-Quiche mit Lachs begeistert mit grünem knackigem Spargel, saftigen Lachs, würzigem Feta und einem Sahne-Kräuter-Guss. Die Spargel-Lachs-Quiche lässt sich gut vorbereiten und schmeckt warm oder kalt, also ideal fürs Buffet, Picknick und für die Arbeit.

Der Frühling ist da und mit ihm auch der erste Spargel. Ich persönlich liebe den grünen Spargel. Das Schöne am grünen Spargel ist, seine Vielseitigkeit. Egal, ob gekocht, gegrillt, gebraten oder im Backofen zubereitet – der grüne Spargel ist einfach ein Frühlingsgenuss! 

Eins meiner Lieblingsgerichte zur Spargelzeit ist die Spargel-Quiche mit grünem Spargel und Lachs. So eine Spargel-Lachs-Quiche lässt sich einfach gut vorbereiten und sogar einfrieren. So habt ihr immer etwas Leckeres vorrätig. Sie lässt sich warm oder kalt essen und auch sehr gut wieder aufwärmen. Also ideal für die Mittagspause, Sonntagsausflug oder als Mitbringsel zum Familienfest eignet sich diese Frühlings-Quiche.

Der Quiche-Teig wird bei diesem Quiche-Rezept selbst hergestellt, denn ein Quiche-Teig selbst zu machen ist einfacher, als man zunächst denkt. Da ich keine glutenhaltige Lebensmittel esse, habe ich die Quiche mit einem glutenfreien Mürbeteig hergestellt. Keine Sorge, du benötigst, dafür keine exotischen Zutaten. Mein Quiche-Teig eignet sich für alle Formen und auch als Tarte-Teig.

 

Zutaten Spargel-Quiche mit Lachs

 

Zutaten für eine köstliche Spargel-Quiche mit Lachs

Ob grüner oder weißer Spargel – die Spargelsaison muss ausgiebig genutzt werden. Für das Spargel-Quiche-Rezept mit Lachs benötigst du nur ein paar Zutaten.

Teig: Der Teig kann selbst gemacht oder wenn es einfach und schnell gehen soll, kann auf einen Fertigteig aus dem Kühlregal zurückgegriffen werden.

Grüner Spargel: Grüner Spargel hat den Vorteil, dass er nicht geschält werden muss. Du kannst die Quiche auch mit weißem Spargel zubereiten.  

Lachsfilet, frisch: Ich persönlich mag die Kombination von Spargel und Lachs. Alternativ kannst du auch Räucherlachs verwenden.

Feta: Feta aus Schafsmilch ist würzig und passt sehr gut zu Lachs und Spargel. Alternativ kannst du auch Parmesan oder Bergkäse verwenden.

Eier

Sahne: Da ich keine Kuhmilchprodukte esse, habe ich für den Guss eine Sahne auf pflanzlicher Basis verwendet. Alternativ kannst du auch Sahne aus Kuhmilch oder Schmand, Ricotta oder Crème fraîche verwenden.

Gewürze und Kräuter: Zum Würzen habe ich Salz und Pfeffer gewählt. Für die Kräuter Petersilie, Majoran und Rosmarin. Hier kannst du nach deinen persönlichen Vorlieben würzen.

 

Radieschen selber einlegen - 15 Minuten Rezept
Radieschen selber einlegen ist total simpel. In einem Essigsud und mit ein paar Gewürzen werden die eingelegten Radieschen in wenigen Stunden zu einem wahren Geschmackserlebnis. Denn für dieses Rezept mit Radieschen benötigst du nicht mal 15 Minuten!
Zum Rezept
Eingelegte Radieschen

 

So einfach gelingt die Spargel-Quiche mit Lachs 

Für die Zubereitung der Quiche mit grünem Spargel und Lachs benötigt es etwas Zeit und Planung.

Schritt 1: Quiche-Teig herstellen

Zunächst werden die Teig-Zutaten geknetet und der Quiche-Teig wird für 30 Minuten im Kühlschrank kaltgestellt. Anschließend ausgerollt, in die Quiche-Form gelegt und blind gebacken.

Als Blindbacken bezeichnet man es, wenn Teig ohne Füllung oder Belag vorgebacken wird. Das Blindbacken verhindert, dass der Teig durchweicht. Falls du mehr über dieses Thema verfahren möchtest, habe ich dir hier einen Beitrag über das Thema „Blindbacken“ verlinkt.

Schritt 2: Quiche-Füllung zubereiten

In der Zwischenzeit die Füllung aus grünem Spargel, Lachs, Feta und den Sahne-Eier-Kräuter-Guss herstellen.

Schritt 3: Quiche fertigstellen und fertigbacken

Nach dem Blind backen, den Quiche-Teig aus dem Backofen holen und etwas abkühlen lassen. Dann mit grünem Spargel und Lachs belegen und den Guss darüber gießen. Im Backofen fertig backen.

 

Spargel-Quiche mit Lachs

 

Tipps für eine perfekte Spargel-Quiche mit Lachs  

  • Wem die Zubereitung mit einem selbst hergestellten Quiche-Teig zu lange dauert, kann auch auf einen Fertigteig aus dem Kühlregal verwenden.
  • Statt Sahne kann für den Guss auch Schmand, Frischkäse, Crème fraîche oder Ricotta verwendet werden, 
  • Verwende statt frischen Lachs, Räucherlachs oder Schinken.
  • Für eine vegetarische Quiche lasse den Lachs einfach weg und ersetze ihn durch Tofu oder mehr Feta.
  • Die fertig gebackene Spargel-Quiche mit Lachs kann im Kühlschrank 1-2 Tage aufbewahrt werden und lässt sich wieder im Backofen aufwärmen. Den Backofen auf 120 Grad Ober- / Unterhitze vorheizen und für ca. 15 Minuten backen.
  • Spargel hat keine Saison und du möchtest die Quiche trotzdem zubereiten? Dann ersetze den Spargel durch Zucchini, Paprika, Erbsen, Bohnen, Kürbis oder welches Gemüse aktuell Saison hat.

 

Du bist auf der Suche nach weiteren Spargelrezepten?

Dann probiere unbedingt meinen Spargel-Salat mit Ei und Schnittlauch-Dressing. Der Spargel-Salat passt als Salat-Beilage zum Grillen oder vegetarisches Hauptgericht.

Ich kann dir auch mein Ofen-Risotto mit grünem Spargel empfehlen. Das Risotto wird im Ofen zubereitet und das lästige Rühren fällt weg. Klingt doch gut, oder? 

 

Du hast das Rezept ausprobiert, dann hinterlasse mir gerne einen Kommentar oder auch eine Bewertung in Form von Sternen.

Dir hat mein Rezept gefallen und du möchtest keinen Post mehr verpassen? Dann folge mir gerne auf Instagram und Pinterest. Ich freue mich!

Guten Appetit!
Eure Beatrice

Spargel-Quiche mit Lachs

Spargel-Quiche mit Lachs

Leckeres Quiche-Rezept mit grünem Spargel, Lachs und glutenfreiem Mürbeteig. Mit einem Salat passt die Quiche zum Mittag- oder Abendessen.
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Kühlzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 30 Minuten
Gericht Abendessen, Mittagessen, Picknick
Küche Deutschland
Portionen 8 Portionen

Kochutensilien

  • 1 Quiche-Form Ø 26-27 cm

Zutaten
  

Für den glutenfreien Quiche-Teig:

  • 100 g Hafer- oder Buchweizenmehl
  • 150 g Mehlmischung, glutenfrei
  • 70 ml Wasser, kalt
  • 1 TL Salz
  • 150 g Butter, kalt
  • 1 Ei I Klasse M

Für den Belag:

  • 400 g Spargel, grün
  • 1 Handvoll Kräuter (Rosmarin, Petersilie, Majoran)
  • 250 g Lachsfilet, frisch
  • 150 g Feta aus Schafsmilch
  • 3 Eier I Klasse M
  • 100 ml Pflanzliche Sahne
  • Salz
  • Pfeffer

Außerdem:

  • Etwas Butter zum Einfetten
  • Glutenfreies Mehl zum Arbeiten
  • Getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken
  • Backpapier

Anleitungen
 

Quiche-Teig:

  • Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Butter in Stücken und Ei zugeben und mit dem Verkneten beginnen. Kaltes Wasser zugeben und weiter kneten, bis ein glatter Teig entsteht. Für 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Nach den 30 Minuten Kühlzeit den Backofen auf 180 ℃ Umluft (200 ℃ Ober-/Unterhitze) vorheizen. Quiche-Form mit etwas Butter, einfetten und glutenfreiem Mehl ausstreuen.
  • Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestreuen und den Quiche-Teig dünn ausrollen und die Form damit auskleiden. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Mit Backpapier belegen und die Hülsenfrüchte darauf füllen.
  • Teigboden im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen, herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen.

Quiche-Belag:

  • Grünen Spargel waschen und die holzigen Enden wegschneiden. Grünen Spargel in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren. Kalt abschrecken und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden.
  • Kräuter fein hacken. Lachsfilet abbrausen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden.
  • Feta in einer Schüssel mit einer Gabel grob zerdrücken. Eier mit Feta und Sahne verrühren, salzen und pfeffern. Mit Kräutern und Lachswürfeln vermengen und alles auf dem Teig gleichmäßig verteilen. Die Quiche mit den Spargelstücken belegen

Spargel-Quiche mit Lachs fertig backen:

  • Die Backofen-Temperatur auf 160 ℃ Ober-/ Unterhitze stellen und die Spargel-Quiche mit Lachs ca. 30-35 Minuten goldgelb backen. Etwas abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und in Stücke schneiden.

Notizen

Dir gefällt mein Rezept? Dann gebe mir bitte eine Bewertung in Form von Sternen! Klicke einfach auf die ⭐️ oben im Rezept. 5 Sterne ist die maximale Punktzahl!
Vielen Dank und viel Spaß beim Ausprobieren des Rezeptes!
Beatrice 💚
Keyword Spargel mit Lachs, Spargel-Quiche, Spargel-Quiche mit grünem Spargel, Spargel-Quiche Rezept, Spargel-Rezepte

Schoko-Bohnen-Brownies mit Erdbeercreme

Schokoladig, fruchtig und perfekt für den Frühling sind diese Schoko-Bohnen-Brownies mit...

Brokkoli-Zitronen-Pasta

An alle Pasta-Fans: Diese einfache Brokkoli Zitronen Pasta müsst ihr unbedingt probieren. Ultra...

Frühlingsrisotto mit grünem Spargel und Erbsen

Frühlingsrisotto mit grünem Spargel und Erbsen: Ein Risotto-Gericht, welches so richtig Lust auf...

Blumenkohl Bolognese I Veganes Rezept

Hast Du Lust auf eine leckere Bolognese ohne Fleisch? In meiner veganen Blumenkohl-Bolognese sorgt...

Radieschen selber einlegen – 15 Minuten Rezept

Radieschen selber einlegen ist total simpel. In einem Essigsud und mit ein paar Gewürzen werden...

Cremige Bärlauchsuppe

Meine cremige Bärlauchsuppe ist schnell zubereitet und enthält gesunde und wertvolle Zutaten....

Saftiger Karotten-Pistazien-Kuchen

Diesen saftigen Karotten-Pistazien-Kuchen mit Zitronen-Guss musst Du unbedingt probieren. Der...

Schnelle Reis-Pfanne mit Chinakohl

Diese schnell zubereitete Reis-Pfanne mit Chinakohl wird dich begeistern. Sie steht in rund 30...

Saisonale Rezepte für Februar – 5 leckere Rezepte mit Grünkohl & Co.

Mit meinem Saisonkalender bist du bestens für deinen nächsten Einkauf vorbereitet. Dazu bekommst...

Wirsing-Lachs-Auflauf

Der Wirsing-Lachs-Auflauf ist so einfach in der Zubereitung, den Rest erledigt der Backofen. Du...

Newsletter

Jetzt gratis abonnieren – erhalte wöchentlich meinen Newsletter mit saisonalen Rezepten und Inspirationen rund um das Thema nachhaltiges Kochen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewertung