Blumenkohl Bolognese I Veganes Rezept

von | Zuletzt aktualisiert am: 24.04.2024 | Frühling, Rezepte

Hast Du Lust auf eine leckere Bolognese ohne Fleisch? In meiner veganen Blumenkohl-Bolognese sorgt der Blumenkohl für Biss und Geschmack. Übrigens ist der Blumenkohl nicht nur kalorien- und fettärmer als Hackfleisch, sondern liefert auch reichlich Ballaststoffe für eine lang anhaltende Sättigung.

Mittlerweile gibt es viele vegane Rezepte für die Bolognese-Sauce-Zubereitung.  Sicherlich kennst du das Rezept mit roten Linsen. Jetzt habe ich für Dich ein Rezept für eine vegane Bolognese aus Blumenkohl.

Der Blumenkohl sorgt nicht nur für den Geschmack, sondern auch für den Biss und ist nebenbei auch besonders gesund. Durch den kleingehäckselten Blumenkohl erhält die Bolognese beim Schmoren eine „fleischige Konsistenz“. Natürlich schmecken sie nicht gleich, aber sie steht der klassischen Bolognese mit Fleisch in nichts nach.

Der Blumenkohl kann so viel mehr als nur eine Beilage zu Kartoffeln zu sein. Vor allem in der vegetarischen oder veganen Küche ist der Blumenkohl sehr vielseitig verwendbar.

Um meine Blumenkohl-Bolognese Rezept zu lieben, muss man nicht unbedingt ein Vegetarier: in / Veganer:in sein.

 

Blumenkohl Bolognese - veganes Rezept

 

Info´s rund um den Blumenkohl

 

Wann hat der Blumenkohl Saison?  

Der heimische Blumenkohl hat von April bis November Saison und ist regional erhältlich.

Wie Blumenkohl aufbewahren? 

Im Gemüsefach im Kühlschrank ist der frische Blumenkohl bis zu fünf Tage lang haltbar.  Eingefroren sogar bis zu zwölf Monate haltbar. Gekochter Blumenkohl ist im Kühlschrank bis zu drei Tage haltbar.

Kann man Blumenkohl roh essen?

Der Blumenkohl zählt zu den Gemüsesorten, die roh als auch gekocht gegessen werden können.

Vorteil der Rohkost-Variante: der Blumenkohl liefert viele wichtige Vitamine und Nährstoffe, die sonst durch das Kochen verloren gehen. Roher Blumenkohl ist nicht nur kalorienarm, sondern wirkt durch seinen Ballaststoffanteil sehr sättigend. Er steckt voller Vitamine und Mineralstoffe wie Kalzium, Magnesium, Kalium und Phosphor.

Meine Empfehlung: um Deinen Magen an die Rohkost zu gewöhnen, empfehle ich Dir, die Verzehrmenge langsam zu steigern. So vermeidest Du Bauchschmerzen und Blähungen. Außerdem ist es wichtig, das Gemüse ausgiebig zu kauen, da Rohkost generell schlechter verdaut wird.

Kann ich den Strunk vom Blumenkohl mitessen?

JA, Du kannst selbstverständlich auch den Blumenkohl-Strunk essen. Schäle den Strunk und schneide ihn in dünne Scheiben, da er härter ist als die Röschen.

 

Spargel-Quiche mit Lachs
Klassisch und lecker: meine Spargel-Quiche mit Lachs begeistert mit grünem knackigem Spargel, saftigen Lachs, würzigem Feta und einem Sahne-Kräuter-Guss. Die Spargel-Lachs-Quiche lässt sich gut vorbereiten und schmeckt warm oder kalt, also ideal fürs Buffet, Picknick und für die Arbeit.
Zum Rezept
Spargel-Quiche mit Lachs

 

Zutaten für meine vegane Bolognese aus Blumenkohl

Für die Blumenkohl-Bolognese benötigst Du nur eine paar einfache Zutaten.

Blumenkohl: In diesem Rezept natürlich die Hauptzutat. 

Karotten & Staudensellerie: Wie bei dem klassischen Bolognese-Rezept mit Hackfleisch, dürfen bei der Bolognese mit Blumenkohl, Karotten und Staudensellerie nicht fehlen.

Zwiebeln & Knoblauch: Ich koche unglaublich gerne mit Zwiebeln und Knoblauch. Natürlich dürfen sie meinem Blumenkohl-Bolognese-Rezept nicht fehlen.

Kräuter: Ich würze meine Gerichte gerne mit frischen Kräutern. In diesem Fall landen die Bolognese frische Kräuter wie Rosmarin, Thymian und Oregano. Alternativ kann man auch getrocknete Kräuter verwenden.

Paprikasoße: Leider vertrage ich seit einiger Zeit keine Tomaten. Ich bereite daher meine Bolognese auf Basis mit einer Paprikasoße zu. Natürlich kannst Du hier passierte Tomaten verwenden.

Weitere Zutaten für die Bolognese aus Blumenkohl sind Gemüsebrühe, Öl, Salz und Pfeffer.

 

Blumenkohl Bolognese - veganes Rezept

 

Bolognese aus Blumenkohl selber machen: 

 Blumenkohl-Bolognese ist einfach in der Zubereitung, lässt sich gut vorbereiten und hält sich mich Kühlschrank 2 Tage.

Schritt 1: Gemüse vorbereiten

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Karotten schälen und klein würfeln. Staudensellerie waschen und klein würfeln. Blumenkohlröschen in einer Küchenmaschine fein hacken oder mit einem Küchenreibe grob raspeln.

Schritt 2: Gemüse anbraten

Zuerst den geraspelten Blumenkohl in Öl kräftig anrösten. Das restliche Gemüse dazugeben und kurz mit anbraten. Mit Gemüsebrühe, Paprika-Soße und Kräuter ablöschen und schmoren lassen.

Schritt 3: Blumenkohl Bolognese fertigstellen

Nach Ende der Kochzeit die Blumenkohl-Bolognese mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit der Pasta vermengen, auf Teller anrichten und mit frischen Basilikumblättern bestreuen.

 

 

Du hast das Rezept ausprobiert, dann hinterlasse mir gerne einen Kommentar oder auch eine Bewertung in Form von Sternen.

Dir hat mein Rezept gefallen und du möchtest keinen Post mehr verpassen? Dann folge mir gerne auf Instagram und Pinterest. Ich freue mich!

Guten Appetit!
Eure Beatrice

 

Blumenkohl Bolognese - veganes Rezept

Blumenkohl Bolognese I Veganes Rezept

Super leckeres Rezept für eine vegane Blumenkohl-Bolognese. Sie ist einfach und schnell zubereitet und steht dem italienischen Klassiker in nichts nach.
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 5 Minuten
Gericht Abendessen, Mittagessen
Küche Fusion
Portionen 4 Portionen

Kochutensilien

  • Schneidebrett, Gemüsemesser, 2 Töpfe, Küchenmaschine

Zutaten
  

Für die Blumenkohl-Bolognese

  • 500 g Blumenkohl, bereits geputzt
  • 2 Karotten
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Italienische Kräuter (Oregano, Thymian, Rosmarin, Majoran)
  • 400 g Paprikasoße oder passierte Tomaten
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Außerdem:

  • 400 g Pasta nach Wahl
  • Basilikum
  • Parmesan oder vegane Alternative

Anleitungen
 

  • Karotten schälen und in feine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Stangensellerie waschen und ebenfalls in feine Würfel schneiden. Blumenkohlröschen in einer Küchenmaschine fein hacken.
  • Öl in einem großen Topf erhitzen und zuerst den Blumenkohl kräftig anrösten. Dann das restliche Gemüse dazugeben und ca. 3 Minuten mit anbraten.  
  • Kräuter, Paprikasoße (oder passierte Tomaten) zusammen mit der Gemüsebrühe hinzufügen und kurz aufkochen. Deckel auf den Topf legen und alles bei kleiner Hitze mindestens 45 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.
  • Pasta nach Wahl in einem großen Topf mit Salzwasser nach Packungsangabe garen. Abgießen und gut abtropfen lassen.
  • Blumenkohl Bolognese mit Salz und Pfeffer abschmecken, Pasta zur Sauce geben und vermischen. Auf Teller verteilen und mit etwas frischem Basilikum servieren.

Notizen

Dir gefällt mein Rezept? Dann gebe mir bitte eine Bewertung in Form von Sternen! Klicke einfach auf die ⭐️ oben im Rezept. 5 Sterne ist die maximale Punktzahl!
Vielen Dank und viel Spaß beim Ausprobieren des Rezeptes!
Beatrice 💚
Keyword Blumenkohl Bolognese Rezept, Bolognese mit Blumenkohl, Rezepte mit Blumenkohl, Vegane Blumenkohl Bolognese

Schoko-Bohnen-Brownies mit Erdbeercreme

Schokoladig, fruchtig und perfekt für den Frühling sind diese Schoko-Bohnen-Brownies mit...

Brokkoli-Zitronen-Pasta

An alle Pasta-Fans: Diese einfache Brokkoli Zitronen Pasta müsst ihr unbedingt probieren. Ultra...

Frühlingsrisotto mit grünem Spargel und Erbsen

Frühlingsrisotto mit grünem Spargel und Erbsen: Ein Risotto-Gericht, welches so richtig Lust auf...

Spargel-Quiche mit Lachs

Klassisch und lecker: meine Spargel-Quiche mit Lachs begeistert mit grünem knackigem Spargel,...

Radieschen selber einlegen – 15 Minuten Rezept

Radieschen selber einlegen ist total simpel. In einem Essigsud und mit ein paar Gewürzen werden...

Cremige Bärlauchsuppe

Meine cremige Bärlauchsuppe ist schnell zubereitet und enthält gesunde und wertvolle Zutaten....

Saftiger Karotten-Pistazien-Kuchen

Diesen saftigen Karotten-Pistazien-Kuchen mit Zitronen-Guss musst Du unbedingt probieren. Der...

Schnelle Reis-Pfanne mit Chinakohl

Diese schnell zubereitete Reis-Pfanne mit Chinakohl wird dich begeistern. Sie steht in rund 30...

Saisonale Rezepte für Februar – 5 leckere Rezepte mit Grünkohl & Co.

Mit meinem Saisonkalender bist du bestens für deinen nächsten Einkauf vorbereitet. Dazu bekommst...

Wirsing-Lachs-Auflauf

Der Wirsing-Lachs-Auflauf ist so einfach in der Zubereitung, den Rest erledigt der Backofen. Du...

Newsletter

Jetzt gratis abonnieren – erhalte wöchentlich meinen Newsletter mit saisonalen Rezepten und Inspirationen rund um das Thema nachhaltiges Kochen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewertung