Einfaches Rezept für glutenfreie Bärlauchknödel

von | Zuletzt aktualisiert am: 02.05.2024 | Frühling, Rezepte

Diese glutenfreien Bärlauchknödel sind einfach zu machen und so lecker. Also die perfekte Voraussetzung für ein leckeres Frühlingsgericht mit Bärlauch.

Einfaches Rezept für glutenfreie Bärlauchknödel

So langsam zeigt sich endlich der Frühling und somit beginnt auch die Bärlauch-Saison. Für mich gehören Frühling und Bärlauch einfach zusammen, quasi mein persönlicher „Frühlingsbote“.

Saison hat der heimische Bärlauch von Anfang/ Mitte März bis Mai.

Wusstest du, dass der Bärlauch

  • einen hohen Anteil an Vitamin C enthält,
  • Verdauungsbeschwerden lindern kann und
  • eine gesunde Darmflora unterstützt

Bärlauch findest du in Misch- und Laubwäldern. Bitte aufpassen: bei Bärlauch besteht die Verwechslungsgefahr mit den Maiglöckchen.

 

Wer meine selbst gemachten Kartoffel-Rote-Bete-Knödel kennt, weiß meinen favorisierten Knödelteig, welcher mit Kartoffeln hergestellt wird.

Ich finde Knödel einfach lecker und sie passen klassisch als Beilage oder als Hauptgang mit einer leckeren Soße.

Bärlauchknödel roh

Die Zubereitung für diese Bärlauchknödel ist einfach und unkompliziert. Mein Knödelteig stelle ich auf Basis von gekochten Kartoffeln her. Da ich Kartoffelmehl verwende, sind sie sogar glutenfrei.

Ich liebe die Knödel, besonders mit ein bisschen geschmolzener Butter. Da ich keine Kuh-Milchprodukte esse, verwende ich eine vegane Butter-Variante. Als Parmesan kannst du entweder zerkleinerte Nüsse verwenden. Für dieses Rezept habe ich geriebenen Pecorino auf die Knödel gestreut. Das ist sozusagen der „Parmesan“ aus Schafsmilch.

Übrigens: die Knödel lassen sich super ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren oder auch einfrieren.

 

Mein Tipp für übriggebliebene Knödel: Schneide die Knödel in Scheiben und brate sie in etwas Öl an. Dazu ein frischer Salat – mmmh, lecker!

Einfaches Rezept für glutenfreie Bärlauchknödel

Einfaches Rezept für glutenfreie Bärlauchknödel

Einfaches Rezept für glutenfreie Bärlauchknödel

Diese glutenfreien Bärlauchknödel sind einfach zumachen und so lecker. Also die perfekte Voraussetzung für ein leckeres Frühlingsgericht mit Bärlauch.
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Gesamtzeit 1 Stunde 10 Minuten
Gericht Beilage, Hauptspeise
Portionen 10 Stück

Zutaten
  

  • 400 g mehligkochende Kartoffeln
  • 200 g Kartoffelmehl (evtl. etwas mehr)
  • 35 g frischen Bärlauch
  • 2 Eier Größe M
  • 1 Prise Muskat, gemahlen
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Die Kartoffeln mit der Schale in Salzwasser weich kochen. Die Kartoffeln pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken oder mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken.
  • Den Bärlauch waschen und mit einem Messer fein hacken. Du kannst den Bärlauch auch in einer Küchenmaschine zerkleinern.
  • Das Kartoffelmehl, Eier, Salz, Pfeffer, Muskat sowie den Bärlauch unterrühren und gut vermengen. Den Knödelteig im Kühlschrank mindestens 25 Minuten ruhen lassen.
  • Mit den Händen kleine Knödel formen und 5-7 Minuten (je nach Knödelgröße) in siedendem leicht gesalzenem Wasser ziehen lassen, bis sie gar sind. Wichtig: das Wasser sollte nicht kochen.
Keyword Bärlauch, glutenfrei, Knödelrezept

Wenn du das Rezept ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar.

Übrigens kannst du dir mein Rezept auch gerne auf Pinterest abspeichern. Pinne das jeweilige Bild einfach auf eine dazu passende Pinnwand und merke dir mein Rezept so für später.

Dir hat mein Rezept gefallen und du möchtest keinen Post mehr verpassen? Dann folge mir gerne auf Instagram und Pinterest. Ich freue mich!

Viel Spaß beim Ausprobieren

Deine Beatrice

Schoko-Bohnen-Brownies mit Erdbeercreme

Schokoladig, fruchtig und perfekt für den Frühling sind diese Schoko-Bohnen-Brownies mit...

Brokkoli-Zitronen-Pasta

An alle Pasta-Fans: Diese einfache Brokkoli Zitronen Pasta müsst ihr unbedingt probieren. Ultra...

Frühlingsrisotto mit grünem Spargel und Erbsen

Frühlingsrisotto mit grünem Spargel und Erbsen: Ein Risotto-Gericht, welches so richtig Lust auf...

Blumenkohl Bolognese I Veganes Rezept

Hast Du Lust auf eine leckere Bolognese ohne Fleisch? In meiner veganen Blumenkohl-Bolognese sorgt...

Spargel-Quiche mit Lachs

Klassisch und lecker: meine Spargel-Quiche mit Lachs begeistert mit grünem knackigem Spargel,...

Radieschen selber einlegen – 15 Minuten Rezept

Radieschen selber einlegen ist total simpel. In einem Essigsud und mit ein paar Gewürzen werden...

Cremige Bärlauchsuppe

Meine cremige Bärlauchsuppe ist schnell zubereitet und enthält gesunde und wertvolle Zutaten....

Saftiger Karotten-Pistazien-Kuchen

Diesen saftigen Karotten-Pistazien-Kuchen mit Zitronen-Guss musst Du unbedingt probieren. Der...

Schnelle Reis-Pfanne mit Chinakohl

Diese schnell zubereitete Reis-Pfanne mit Chinakohl wird dich begeistern. Sie steht in rund 30...

Saisonale Rezepte für Februar – 5 leckere Rezepte mit Grünkohl & Co.

Mit meinem Saisonkalender bist du bestens für deinen nächsten Einkauf vorbereitet. Dazu bekommst...

Newsletter

Jetzt gratis abonnieren – erhalte wöchentlich meinen Newsletter mit saisonalen Rezepten und Inspirationen rund um das Thema nachhaltiges Kochen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewertung