Rezept für Antipasti-Salat mit Mozzarella

von | Zuletzt aktualisiert am: 06.09.2023 | Rezepte, Sommer

Wow, was für ein Geschmack! Dieser Sommersalat eignet sich perfekt als Vorspeise, Hauptspeise oder als Grillbeilage. Der Salat schaut großartig aus und schmeckt auch wahnsinnig lecker. Zudem versammeln sich die ganzen leckeren Aromen des Sommers auf einem Teller.

Ich bin ein sehr GROSSER Antipasti-Fan. Egal ob beim Lieblingsitaliener oder im Italienurlaub, was nie fehlen darf, ist die Antipasti-Platte. Ehrlich, im Sommer könnte ich dies ständig essen.

Aus Antipasti kann man auch einen leckeren Salat zaubern. Dieser sommerliche Salat besteht aus frischen Zutaten.

Bei diesem Antipasti-Rezept handelt es sich um ein Grundrezept. Statt die Antipasti als Salat zuzubereiten, kannst du diese auch als klassische Antipasti zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren.

 

Zutaten für meinen Antipasti-Salat 

Die Zutaten für meinen Antipasti-Salat sind rote und gelbe Paprika, Aubergine und eine grüne Zucchini. Ich mag diesen Farbkontrast. Du kannst nur roten oder gelben Paprika verwenden oder statt einer grünen eine gelbe oder beides, je nach Belieben. Nach Belieben kannst Du für diesen Sommersalat auch Zwiebeln und Mini-Tomaten verwenden.

Als Marinade für das Gemüse verwende ich Öl sowie frischen Rosmarin. Ich liebe den Geschmack von Rosmarin in Kombination mit Gemüse.

Das Dressing bereite ich aus einem guten dunklen Balsamico sowie frischen Thymian, Salz und Pfeffer zu. Du kannst aber auch einen hellen Balsamico, Apfelessig oder Kräuteressig verwenden.

Als Topping verwende ich noch Mozzarella und Basilikum-Pesto. Anstatt Mozzarella kannst Du auch Burrata verwenden. Solltest Du ein Basilikum-Pesto nicht zur Hand haben, dann streue frische Basilikumblätter über den Salat. Wenn Du magst, röste noch ein paar Pinienkerne an und gebe sie ebenfalls als Topping über den Salat.

Meine Rezepte sollen als Inspiration dienen und ist sind nach persönlichem Belieben abwandelbar.

 

Einfache Zubereitung

Die Zubereitungsschritte sind ganz einfach. Die Paprika, Aubergine und Zucchini werden im Ofen geröstet. Dadurch bekommt das Gemüse ein besonderes Aroma. Du kannst das Gemüse auch in einer Pfanne zubereiten (es fehlen allerdings meistens die leckeren Röstaromen).

Nach der Garzeit das Gemüse mit Balsamico mischen und auf einer Platte anrichten. Als Topping die Mozzarellakugel darauf setzen. Wenn Du magst, kannst Du noch etwas Basilikum-Pesto über den Salat bzw. Mozzarella verteilen. Das verleiht dem Salat noch mehr Frische.

 

Viele weitere Salatrezepte 

Du bist auf der Suche nach weiteren Salatrezepten für den Sommer? Dann schaue gerne auf meinem Blog vorbei, dort gibt es eine zahlreiche Auswahl an Salatrezepten. Sehr beliebt ist aktuell mein grüner Bohnensalat mit einem Zitronen-Thymian-Dressing.

 

Wenn Du das Rezept ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar oder auch eine Bewertung in Form von Sternen.

Dir hat mein Rezept gefallen und du möchtest keinen Post mehr verpassen? Dann folge mir gerne auf Instagram und Pinterest. Ich freue mich!

 

Rezept für Antipasti-Salat mit Mozzarella

Rezept für Antipasti-Salat mit Mozzarella

Dieser Sommersalat eignet sich perfekt als Vorspeise, Hauptspeise oder als Grillbeilage. Der Salat schaut großartig aus und schmeckt auch wahnsinnig lecker.
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Gericht Beilagensalat, Vorspeise, Hauptspeise, Salat, Grillbeilage
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

Für die Antipasti

  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • Je 1 Paprika, rot und gelb
  • 1 EL Öl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zweige Rosmarin alternativ getrockneten Rosmarin

Für das Dressing:

  • 2 EL Balsamico, dunkel
  • 2 Zweige Thymian alternativ getrockneten Thymian
  • Salz
  • Pfeffer

Für das Topping:

  • 1 Mozzarella
  • 1 EL Basilikum-Pesto alternativ frische Basilikum-Blätter

Anleitungen
 

  • Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  • Paprika waschen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Zucchini und Aubergine waschen, halbieren und in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Rosmarin waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  • Gemüse in einer Auflaufform verteilen. Öl mit Knoblauch und Rosmarin vermischen und über das Gemüse geben. Durchmischen und im Backofen ca. 20-25 Minuten garen.
  • In der Zwischenzeit Balsamico mit den Thymianblättern verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Nach der Garzeit das Dressing über das noch heiße Gemüse geben und gut vermischen.
  • Nun den Antipasti-Salat auf einer Platte oder Teller anrichten. Zum Schluss die Mozzarellakugel und das Pesto als Topping auf den Antipasti-Salat geben und sofort servieren.

Notizen

Bei diesem Antipasti-Rezept handelt es sich um ein Grundrezept. Statt die Antipasti als Salat zuzubereiten, kannst du diese auch als klassische Antipasti zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren.
Keyword Antipasti, Salat, Beilagensalat, Grillbeilage, Sommergemüse, Salatrezept

Spargel-Quiche mit Lachs

Klassisch und lecker: meine Spargel-Quiche mit Lachs begeistert mit grünem knackigem Spargel,...

Radieschen selber einlegen – 15 Minuten Rezept

Radieschen selber einlegen ist total simpel. In einem Essigsud und mit ein paar Gewürzen werden...

Cremige Bärlauchsuppe

Meine cremige Bärlauchsuppe ist schnell zubereitet und enthält gesunde und wertvolle Zutaten....

Saftiger Karotten-Pistazien-Kuchen

Diesen saftigen Karotten-Pistazien-Kuchen mit Zitronen-Guss musst Du unbedingt probieren. Der...

Schnelle Reis-Pfanne mit Chinakohl

Diese schnell zubereitete Reis-Pfanne mit Chinakohl wird dich begeistern. Sie steht in rund 30...

Saisonale Rezepte für Februar – 5 leckere Rezepte mit Grünkohl & Co.

Mit meinem Saisonkalender bist du bestens für deinen nächsten Einkauf vorbereitet. Dazu bekommst...

Wirsing-Lachs-Auflauf

Der Wirsing-Lachs-Auflauf ist so einfach in der Zubereitung, den Rest erledigt der Backofen. Du...

5 leckere Rezepte mit Rote-Bete

Rote Bete ist vielseitig in der Zubereitung und eine besonders gesunde Gemüsesorte. Ob als...

Pastinaken-Feta-Aufstrich

Pastinaken-Feta-Aufstrich: eine geniale Kombination für einen leckeren vegetarischen...

Pizza mit Grünkohl

Selbstgemachte Pizza mit Grünkohl ja du hast richtig gelesen. Grünkohl schmeckt auch als...

Newsletter

Jetzt gratis abonnieren – erhalte wöchentlich meinen Newsletter mit saisonalen Rezepten und Inspirationen rund um das Thema nachhaltiges Kochen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewertung