Einfaches Rezept für Karotten-Muffins mit veganem Frischkäse-Topping

von | Zuletzt aktualisiert am: 01.04.2024 | Frühling, Rezepte

Ich möchte mit Dir eines meiner absoluten Lieblingsrezepte teilen: Karotten-Muffins mit veganem Frischkäse-Topping.

Diese saftigen Karotten-Muffins schmecken grandios, besonders rund um Ostern.

Die veganen Rüblimuffins (wie sie auch genannt werden) sind gesund, da sie ohne industriellen Zucker auskommen.

Du wunderst dich jetzt bestimmt, dass auf meinem Blog Gemüsekraut ein süßes Rezept erscheint, aber ich liebe es einfach mit Gemüse zu backen – nicht nur herzhaft, sondern auch süß.

Bei mir dürfen nämlich zur Osterzeit diese gesunden Muffins mit Karotten und mit einem Topping aus Frischkäse und Zitrone nicht fehlen.

Der Muffin-Teig ist super locker und dank den Karotten super saftig. Die Zutaten für die Karotten Muffins reichen locker für einen ganzen Kuchen.

Mit einem Topping aus veganem Frischkäse und Zitrone ist der auch ein echter Genuss. Als i-Tüpfelchen die Deko aus Marzipan-Karotten, sind zwar sehr süß, aber das schaut einfach so großartig aus und das Auge isst ja schließlich mit.

Einfaches Rezept für Karotten-Muffins mit veganem Frischkäse-Topping

Häufige Fragen zum Muffin-Rezept:

Warum sind Karotten gesund? 

Karotten sind eine hervorragende Vitamin A Quelle und eine einfache Möglichkeit die Ernährung mit zusätzlichen Nährstoffen anzureichern. Du kannst sie frisch, gekocht oder in Muffins sowie Kuchen genießen. Außerdem sind sie das ganze Jahr über regional erhältlich, so dass du sie einfach in deine Lieblingsrezepte integrieren kannst, ganz gleich, ob du nun einen gesunden Snack oder eine schmackhafte Ergänzung zu deiner Mahlzeit suchst.

Karotten sind immer eine erstklassige Wahl.

Wie lange sind die Muffins haltbar? 

Die Muffins mit Karotten sind im Kühlschrank 1-2 Tage haltbar. Ohne Frischkäse-Topping halten sie sogar mehrere Tage, wenn du sie in einem geschlossenen Gefäß aufbewahrst.  

Reicht das Rezept auch für eine Kuchenform? 

Ja, falls du kein Muffinblech zur Hand haben solltest, dann kannst du das Rezept entweder in einer Springform (Ø 26 cm) oder Kastenform backen.

Einfaches Rezept für Karotten-Muffins mit veganem Frischkäse-Topping

Die Karotten-Muffins sind einfach und unkompliziert in der Zubereitung:

Karotten raspeln, die Zutaten für den Teig miteinander verrühren, den Teig in die Muffinförmchen füllen und ab damit in den Backofen. Nach dem Backen etwas abkühlen lassen. Den Frischkäse mit Zitronensaft vermengen und schon kannst du die Muffins mit dem Topping verzieren.

Einfaches Rezept für Karotten-Muffins mit veganem Frischkäse-Topping

Bevor es ans Backen geht- hier noch ein paar Infos und Tipps: 

  • um Fettrückstände im Muffinblech zu verhindern, gebe einfach vor dem Backen unter die Muffinförmchen getrockneten Reis. Das Fett wird von den Reiskörnchen absorbiert. Die Reiskörner nicht wegwerfen, die kannst du beim nächsten Mal wieder verwenden.
  • achte darauf, den Teig nicht zu lange zu rühren, damit die Muffins schön fluffig und locker werden.
  • die Muffins schmecken auch ohne Topping und Deko.
  • perfekt für kleine Kinder, da meine Karotten-Muffins ohne raffinierten Zucker sind.

Einfaches Rezept für Karotten-Muffins mit veganem Frischkäse-Topping

Einfaches Rezept für Karotten-Muffins mit veganem Frischkäse-Topping

Diese saftigen Karotten-Muffins schmecken grandios, besonders rund um Ostern. Die veganen Rüblimuffins (wie sie auch genannt werden) sind gesund, da sie ohne industriellen Zucker auskommen.
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Gericht gesunder snack, muffins
Portionen 12 Muffins

Zutaten
  

Für den Teig

  • 200 g Karotten
  • 200 g Dinkelmehl Type 630
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Zimt
  • 100 g Apfelmus, ungesüßt
  • 100 ml Pflanzenöl (ich verwende immer Traubenkernöl)
  • 80 ml Mineralwasser (alternativ Milch oder Pflanzenmilch)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1/2 TL Vanilleextrakt

Für das Topping

  • 200 g veganen Frischkäse, natur
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL gehackte Pistazien
  • 12 Marzipan-Karotten

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
  • Karotten putzen, waschen und fein reiben und in eine Rührschüssel geben.
  • Die restlichen Zutaten für den Teig zu den Karotten geben und alles gut miteinander vermischen.
  • Den Teig in die vorbereiteten Muffinförmchen verteilen und im Backofen 25 Minuten backen. Den Stäbchentest nicht vergessen.
  • Die Muffins nach dem Backen 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  • Für das Topping: Frischkäse mit Zitronensaft verrühren, in eine Spritzhülle füllen und auf die Muffins spritzen.
    Mit kleinen Marzipan-Karotten und gehackten Pistazien dekorieren.
Keyword backrezept, karottenmuffins, osterrezepte

Wenn du das Rezept ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar.

Übrigens kannst du dir mein Rezept auch gerne auf Pinterest abspeichern. Pinne das jeweilige Bild einfach auf eine dazu passende Pinnwand und merke dir mein Rezept so für später.

Dir hat mein Rezept gefallen und du möchtest keinen Post mehr verpassen? Dann folge mir gerne auf Instagram und Pinterest. Ich freue mich!

Viel Spaß beim Ausprobieren

Deine Beatrice

Schoko-Bohnen-Brownies mit Erdbeercreme

Schokoladig, fruchtig und perfekt für den Frühling sind diese Schoko-Bohnen-Brownies mit...

Brokkoli-Zitronen-Pasta

An alle Pasta-Fans: Diese einfache Brokkoli Zitronen Pasta müsst ihr unbedingt probieren. Ultra...

Frühlingsrisotto mit grünem Spargel und Erbsen

Frühlingsrisotto mit grünem Spargel und Erbsen: Ein Risotto-Gericht, welches so richtig Lust auf...

Blumenkohl Bolognese I Veganes Rezept

Hast Du Lust auf eine leckere Bolognese ohne Fleisch? In meiner veganen Blumenkohl-Bolognese sorgt...

Spargel-Quiche mit Lachs

Klassisch und lecker: meine Spargel-Quiche mit Lachs begeistert mit grünem knackigem Spargel,...

Radieschen selber einlegen – 15 Minuten Rezept

Radieschen selber einlegen ist total simpel. In einem Essigsud und mit ein paar Gewürzen werden...

Cremige Bärlauchsuppe

Meine cremige Bärlauchsuppe ist schnell zubereitet und enthält gesunde und wertvolle Zutaten....

Saftiger Karotten-Pistazien-Kuchen

Diesen saftigen Karotten-Pistazien-Kuchen mit Zitronen-Guss musst Du unbedingt probieren. Der...

Schnelle Reis-Pfanne mit Chinakohl

Diese schnell zubereitete Reis-Pfanne mit Chinakohl wird dich begeistern. Sie steht in rund 30...

Saisonale Rezepte für Februar – 5 leckere Rezepte mit Grünkohl & Co.

Mit meinem Saisonkalender bist du bestens für deinen nächsten Einkauf vorbereitet. Dazu bekommst...

Newsletter

Jetzt gratis abonnieren – erhalte wöchentlich meinen Newsletter mit saisonalen Rezepten und Inspirationen rund um das Thema nachhaltiges Kochen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewertung