Einfaches Rezept für Rotkohlsteaks aus dem Backofen

von | Zuletzt aktualisiert am: 14.02.2024 | Rezepte, Winter

Die meisten essen ihn klassisch zu Klößen & Co., wobei der Rotkohl in seiner Zubereitung sehr vielseitig ist. Ich verrate dir gerne mein Lieblings-Rotkohl-Rezept: Rotkohlsteaks aus dem Backofen! Na, schon neugierig auf das Rotkohlsteak-Rezept?

Winterzeit ist für mich Rotkohlzeit. Der Rotkohl schmeckt lecker und liefert wichtige Vitamine sowie Mineralstoffe, die unser Immunsystem besonders in der Winterzeit benötigt.

Der Rotkohl ist ein saisonales Gemüse und meistens regional erhältlich. Der heimische Rotkohl hat von Juli bis November Saison und ist bis März als heimische Lagerware erhältlich.

 

Rotkohlsteaks aus dem Backofen

 

Toppings für das Rotkohlsteak:

Wenn du dich nicht vegan ernährst, kannst du über die Rotkohlsteaks noch etwas zerbröselten Feta und grob gehackte Walnüsse 10 Minuten vor Ende der Backzeit darüber streuen.

Zu den Rotkohlsteaks aus dem Backofen passt besonders gut ein Kartoffelpüree. Schon hast du eine sättigende und saisonale Mahlzeit.

 

Rotkohlsteaks aus dem Backofen

Bist du auf der Suche nach weiteren saisonalen Winterrezepten?

Wie wäre es mit vegan gefüllten Wirsingrouladen aus dem Ofen oder eine vegetarische Schupfnudelpfanne mit Spitzkohl? Diese und viele weitere saisonale Rezepte mit Wintergemüse findest du auf meinem Blog Gemüsekraut.

 

Wenn Du das Rezept ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar oder auch eine Bewertung in Form von Sternen.

Dir hat mein Rezept gefallen und du möchtest keinen Post mehr verpassen? Dann folge mir gerne auf Instagram und Pinterest. Ich freue mich!

Guten Appetit!
Eure Beatrice

Rotkohlsteaks aus dem Backofen

Rotkohlsteaks aus dem Backofen

Wie wäre es mal zur Abwechslung mit Rotkohlsteaks aus dem Backofen? Wahnsinnig lecker und in nicht mal 30 Minuten zubereitet
5 aus 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Backzeit im Backofen 25 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Gericht Abendessen, Hauptgericht
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 1 Rotkohl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Öl (ich verwende Traubenkernöl)
  • 1 EL Apfelessig (alternativ Balsamicoessig)
  • 1 TL getrocknete Kräuter nach Wahl
  • 1 TL Ahornsirup
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Rotkohl putzen, waschen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  • Knoblauchzehe schälen und fein hacken.
  • Knoblauch sowie Öl, Apfelessig und Ahornsirup zu einer Marinade verrühren. Mit getrockneten Kräutern und Gewürzen abschmecken. Die Rotkohlscheiben mit der Marinade bestreichen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft ca. 25-30 Minuten backen. Tipp: immer mal wieder nachschauen, damit der Rotkohl nicht zu dunkel wird.

Notizen

Dir gefällt mein Rezept? Dann gebe mir bitte eine Bewertung in Form von Sternen! Klicke einfach auf die ⭐️ oben im Rezept. 5 Sterne ist die maximale Punktzahl!
Vielen Dank und viel Spaß beim Ausprobieren des Rezeptes!
Beatrice 💚
Keyword Rotkohl-Rezepte, Rotkohl-Steaks, Wintergemüse, Rezepte mit Rotkohl, Ofengerichte

Schneller Zucchinikuchen mit Zitrone

Einfaches Rezept für Zucchinikuchen mit Zitrone aus der Kastenform. Ein sommerlicher und...

Salat im Glas – 3 leckere Rezepte (Meal Prep)

Salat im Glas - 3 einfache und leckere Salatrezepte, die gesund, schnell und einfach zubereitet...

Schoko-Bohnen-Brownies mit Erdbeercreme

Schokoladig, fruchtig und perfekt für den Frühling sind diese Schoko-Bohnen-Brownies mit...

Brokkoli-Zitronen-Pasta

An alle Pasta-Fans: Diese einfache Brokkoli Zitronen Pasta müsst ihr unbedingt probieren. Ultra...

Frühlingsrisotto mit grünem Spargel und Erbsen

Frühlingsrisotto mit grünem Spargel und Erbsen: Ein Risotto-Gericht, welches so richtig Lust auf...

Blumenkohl Bolognese I Veganes Rezept

Hast Du Lust auf eine leckere Bolognese ohne Fleisch? In meiner veganen Blumenkohl-Bolognese sorgt...

Spargel-Quiche mit Lachs

Klassisch und lecker: meine Spargel-Quiche mit Lachs begeistert mit grünem knackigem Spargel,...

Radieschen selber einlegen – 15 Minuten Rezept

Radieschen selber einlegen ist total simpel. In einem Essigsud und mit ein paar Gewürzen werden...

Cremige Bärlauchsuppe

Meine cremige Bärlauchsuppe ist schnell zubereitet und enthält gesunde und wertvolle Zutaten....

Saftiger Karotten-Pistazien-Kuchen

Diesen saftigen Karotten-Pistazien-Kuchen mit Zitronen-Guss musst Du unbedingt probieren. Der...

Newsletter

Jetzt gratis abonnieren – erhalte wöchentlich meinen Newsletter mit saisonalen Rezepten und Inspirationen rund um das Thema nachhaltiges Kochen

4 Kommentare

  1. Rotkohlsteaks sind mir das erste Mal in einem vegetarischen Restaurant begegnet und ich war sowohl überrascht als auch begeistert vom Geschmack. Umso schöner, dass ich jetzt dieses Rezept entdeckt habe. Habe den Bacon durch Räuchertofuwürfel ersetzt und diese vorher extra mit Rauchpaprikapulver mariniert. Super lecker!

    Antworten
    • Liebe Manuela,

      oh das freut mich wirklich sehr zu hören. Lieben Dank für deinen Kommentar!

      Antworten
  2. 5 Sterne
    Es war richtig lecker, ich hatte es mit Dattelsirup anstelle von Honig gesüßt. Die Marinade war auch ausreichend für meinen kleinen Kohlkopf. Mit Kartoffelbrei war es ein perfektes Gericht.

    Antworten
    • Das freut mich sehr! Das mit dem Dattelsirup klingt super, werde ich auch mal ausprobieren 🙂

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewertung